Kultur Lindau

Inventio | Jean-Louis Matinier & Marco Ambrosini

DO 13.04.2017

20.30 Uhr

Theater Lindau

Jean-Louis Matinier – Akkordeon
Marco Ambrosini – Nyckelharpa

Mit diesem Konzert setzen wir die Zusammenarbeit mit Manfred Eicher, Lindauer Kulturpreisträger 2014, fort.

Das lateinische Wort "Inventio" kann man sowohl mit "Erfindung" als auch mit "Entdeckung" übersetzen. Einen besseren Titel hätten Jean-Louis Matinier und Marco Ambrosini diesem Konzertabend nicht geben können. Sie erweisen sich hier gleichermaßen als Erfinder und Entdecker einzigartiger Klänge.

So ist Marco Ambrosini einer der wenigen Musiker, die die Nyckelharpa außerhalb der schwedischen Folktradition einsetzen – und Jean-Louis Matinier hat in ähnlicher Weise das Akkordeon aus seinem üblichen folkloristischen Bezugsrahmen geholt.

Das Duo spielt ein Programm, das von den Barocksonaten Bachs und Bibers, aber auch von den lyrischen Kadenzen Pergolesis inspiriert ist. Sie adaptieren Werke jedes dieser Meister und steuern eigene Kompositionen bei.

Einer Route von der alten zur modernen Musik folgend, improvisieren sie mit diesem Material und finden dabei immer neue Klangkombinationen.

Die CD mit dem gleichnamigen Titel ist 2014 bei ECM erschienen.

„Jean-Louis Matinier und Marco Ambrosini inszenieren in diesem Duo eine verblüffende Mischung aus Barockkonzert, Soundtrack und transeuropäischer Ethnomusik. (...) Die konzeptionelle Leistung der beiden Virtuosen ist gar nicht hoch genug zu bewerten.“
Jazzthing

Mit: Jean-Louis Matinier – Akkordeon Marco Ambrosini – Nyckelharpa

Außer Abo
Im Freien Abo wählbar

DO 20.04.2017 20.30 UhrKirche St. Stephan

Anfahrt und Öffnungszeiten