Kultur Lindau

Der Kartlbauer

31.12.2017 |19.30 Uhr | Theater Lindau

Ländlicher Schwank in drei Akten von Ralph Wallner

Zum Jahreswechsel wartet das erfolgreichste deutsche Fernseh- und Tourneetheater mit einer beschwingten Komödie auf.

Auf dem Kirchbauer-Hof liegt einiges im Argen! Seit Bauer Martin nach einer unglücklichen
Liebe nichts mehr von den Frauen wissen will, ist er dem Kartenspiel verfallen. Seine
Schwester Anna und der Knecht Gustl versuchen erfolglos, ihn davon zu kurieren. Und
prompt passiert die Katastrophe: Martin hat ein unglückseliges Kartenspiel mit dem
Großbauern Bachmeier verloren und sich verpflichtet, dessen hässliche und naive Tochter zu heiraten. Spielschulden sind Ehrenschulden! Verzweifelt greift der Bauer noch einmal zu den Karten um sein "Glück“ zurückzugewinnen, doch dadurch wird alles noch schlimmer...

Mit Liebe zum Detail wird in "Der Kartlbauer" die gute alte Zeit des Bauerntheaters zitiert – trotzdem modern und für die heutige Zeit passend, mit viel Humor und Witz. Ein heiteres Verwirrspiel um Liebe und Missverständnisse, um Moral und Gaunerei.

Wilhelm Köhler Verlag
Produktion: Chiemgauer Volkstheater
Regie: Mona Freiberg
Mit: Tom Mandl, Kristina Helfrich, Max Held, Rupert Pointvogl, Simona Mai, Nicola Pendelin, Mona Freiberg


Außer Abo | im Freien Abo wählbar

 

Beginn: 19.30 Uhr

Pause: 20 Minuten

Ende: 21.30 Uhr

Weihnachtsabos zu besonders günstigen Preisen

13. Januar 2018 | 19.30 Uhr | Theater Lindau

18. Januar 2018 | 19.30 Uhr | Theater Lindau