Kultur Lindau

Hänsel und Gretel

13. Januar 2018 | 19.30 Uhr | Theater Lindau

Engelbert Humperdinck
Eine märchenhafte Familienoper

Hänsel und Gretel verliefen sich im Wald…

… so auch in Humperdincks Oper. Bei Einbruch der Dunkelheit finden die Geschwister den Weg nicht mehr zurück und müssen die Nacht im Wald verbringen. Gut ausgeschlafen und bester Laune entdecken sie am nächsten Morgen ganz in der Nähe ein Lebkuchenhaus. Da sie noch nicht gefrühstückt haben – und das Essen in ihrer Familie sowieso sehr knapp ist – machen sie sich mit großem Appetit über das leckere Häuschen her. Nicht ahnend, dass dessen Eigentümerin eine Hexe ist, die selbst Hunger hat: auf Kinder. Mit falscher Freundlichkeit macht sie sich den Kindern zunächst vertraut, sperrt dann aber Hänsel in einen Käfig, um ihn zu mästen. Gretel muss den Ofen anheizen, Hänsel soll verspeist werden. Mit dem Mut und Witz der Kinder hat die Hexe allerdings nicht gerechnet…

Zum ersten Mal wird in Lindau eine Regiearbeit von Alexander Warmbrunn, der schon zahlreiche Opern und Operetten an europäischen Theatern inszeniert hat, zu sehen sein. Ein Augen- und Ohrenschmaus für die ganze Familie!

Produktion: Stadttheater Lindau mit den Staufer Festspielen
Musikalische Leitung: Sabine Layer
Inszenierung: Alexander Warmbrunn
Choreografie: Marga Render
Bühnenbild: Karel Spanhak
Kostüme: Michaela Kirn
Mit: Jessica Eckhoff, Vanessa Maria Looß, Kai Preußker, Ann-Katrin Naidu u.v.a.m.

Kammerorchester der Württembergischen Symphoniker
Festspiel- und Lindauer-Kinderchor, Lindauer VHS Ballettcompagnie

Weihnachtsabos zu besonders günstigen Preisen

31.12.2017 |19.30 Uhr | Theater Lindau

18. Januar 2018 | 19.30 Uhr | Theater Lindau