Kultur Lindau

Johnny Cash – It takes one to know me

12. Oktober 2017 | 19.30 Uhr | Theater Lindau

Ein Abend mit Songs von Johnny Cash

„Hello! I`m Johnny Cash.“ Der Abend begeistert in Konstanz schon zwei Spielzeiten lang  -  lassen auch Sie sich mitreißen.

Johnny Cash: Der Star der Countrymusik verkörpert, wie kaum ein anderer, die schillernden und zugleich abgründigen Seiten des amerikanischen Traums. In seiner bewegten Karriere hat Johnny Cash über 500 Songs geschrieben und mehr als 53 Millionen Tonträger verkauft.


1955 nimmt das Label Sun Records den jungen Sänger unter Vertrag. Sein Sound, der an das schnelle Stampfen eines vorbeifahrenden Zuges erinnert, macht Johnny Cash berühmt. Der „Man in Black“ vergisst nie die ärmlichen Verhältnisse seiner Kindheit. Er singt für die Underdogs der Gesellschaft und tritt in Gefängnissen auf. Doch der große Erfolg birgt seine Schattenseiten: Alkohol und Drogenexzesse prägen den Alltag. Scheidung und tiefer Absturz sind die bittere Konsequenz. Durch die Unterstützung und Liebe der Sängerin June Carter steht Johnny Cash den schwierigen Entzug durch. Sein Comeback wird zu einem der legendärsten Konzerte der Musikgeschichte.

„In Johnny Cash lässt das Theater Konstanz die Country-Legende auf höchst virtuose Weise lebendig werden.“
Thurgauer Zeitung

Produktion: Theater Kostanz
Regie: Wulf Twiehaus
Bühne: Sebastian Schnorr
Kostüme: Christine Bertl
Musikalische Leitung: Stefan Gansewig
Dramaturgie: Laura Ellersdorfer
Mit: Alissa Snagowski, André Rohde, Ingo Biermann
Musik: Frank Dänzinger, Stefan Gansewig, Rudolf Hartmann, Arpi Ketterl

07. Oktober 2017 | 19.30 Uhr | Theater Lindau

09. Oktober 2017 | 10.30 & 19.30 Uhr | Hinterbühne

18. Oktober 2017 | 19.30 Uhr | Theater Lindau