Kultur Lindau

DI_VER*SE

12. November 2018 |

10.30 Uhr und 19.30 Uhr (ausverkauft) |

Theater Lindau, Hinterbühne

DI_VER*SE
Ein Stück über die Vielfalt „Mensch“

Uraufführung
Für Zuschauer ab 14 Jahren

„Es ist nicht wichtig, eine Frau oder ein Mann zu sein, wichtig ist es, ein Mensch zu sein.“ Nach der begeisterten Aufnahme von „Töchter des Jihad“ das neue Stück von dieheroldfliri.at!
Diversität wird in unserer Gesellschaft hoch bewertet, nur beim Geschlecht beharrt man auf Entweder/Oder. Mann oder Frau. Hellblau oder Rosa. Die Verunsicherung, die das Thema hervorruft, ist groß.

dieheroldfliri.at haben mit einem Dutzend Trans-, Transgender- und Inter*personen verschiedenen Alters und unterschiedlichster Herkunft Interviews geführt. In DI_VER*SE kommen sie zu Wort, erzählen über Alltag, Ausgrenzung und Anerkennung, von Menschenrechten und Menschenwürde auf der Suche nach ihrem persönlichen Glück.

Eine vorurteilsfreie und humorvolle Beschäftigung mit dem Thema eröffnet auch neue Sichtweisen auf Geschlechterstereotypen und wirbt für mehr Toleranz gegenüber Menschen, die scheinbar nicht ins Raster der Mehrheit passen.

„Für das Gesetz gibt es mich nicht, für die Medizin bin ich krank, für die Psychologie gestört. Ich habe keine Toilette, keinen Sportverein, keine Dusche, kein Pronomen, keinen Platz.”

„Das Augenzwinkern macht DI_VER*SE aus. Es demontiert sämtliche Rollenmuster mit einem charmanten Lächeln.“ VN

Produktion: dieheroldfliri.at
In Kooperation mit Kosmos Theater Wien und T:K Theater in Kempten

Text & Regie: Barbara Herold
Ausstattung & Video: Caro Stark
Choreografie: Anne Thaeter

Mit: Maria Fliri, Helga Pedross, Peter Bocek

Spieldauer: 80 Minuten, keine Pause
Nach der Vorstellung um 10.30 Uhr findet auf der Hinterbühne ein Nachgespräch statt.

Karten: 20 € | ermäßigt 16 € | Schüler*innen 7 €

Für die Schulvorstellung können Karten an der Vorverkaufskasse des Theaters gekauft werden: 08382-9113911.

Engel der Kulturen | 2. Treffen der Arbeitsgruppe 15.11.2018, 18 Uhr | Aktionstag 06.06.2019

16. November 2018 |19.30 Uhr |Theater Lindau

19. November 2018 |19.30 Uhr |Theater Lindau