Kultur Lindau

Vevi

Sa, 21. Dezember 2019 |

15.00 Uhr |

Theater Lindau

Vevi
Familienstück nach dem Roman von Erica Lillegg

Für Zuschauer*innen ab 6 Jahren und die ganze Familie

Eine spannende Geschichte über das Erwachsenwerden.

„Alles ist schrecklich!“, findet Vevi, die bei ihrer strengen Tante aufwächst. Immer gibt es Regeln, immer gibt es Schulaufgaben, immer soll man brav sein! Dabei gibt es so viele Abenteuer zu erleben, wenn man neugierig und fantasiebegabt ist – und außerdem die Gabe hat, mit Tieren sprechen zu können. Als ihr eine Maus eine geheimnisvolle Wurzel mit magischen Kräften schenkt, beginnt für Vevi ein großes Abenteuer...

Die zu Unrecht in Vergessenheit geratene österreichische Kinderbuchautorin Erica Lillegg verfasste diese so poetisch-fantastische wie spannende Erzählung: ein aufregendes Theatererlebnis für die ganze Familie.

„Eine gute Sache ist nur so lange eine gute Sache, als man sie mit Maß genießt.  Wenn du zehn Tafeln Schokolade bekommst, und du isst sie alle auf einmal, wird dir schlecht!“


Produktion: Vorarlberger Landestheater
Inszenierung: Bérénice Hebenstreit
Bühnen und Kostüme: Mira König
Bühnenfassung: Bérénice Hebenstreit und Michael Isenberg
Musik: Gilbert Handler

Mit: Vivienne Causemann, Luzian Hirzel, Rahel Jankowski, Tobias Krüger, Nico Raschner


Spieldauer: ca. 80 Minuten (keine Pause)


Karten: 10 € | 8 € | 5,50 € | 4 €

 

 

So, 24. November 2019, 15.30 Uhr|Mo, 25. November 2019, 10.30 Uhr|Theater Lindau, Hinterbühne

Di, 10. Dezember 2019 |9 (ausverkauft) und 15 Uhr |Theater Lindau, Hinterbühne

Do, 23. Januar 2020 |10.30 und 15 Uhr |Theater Lindau, Hinterbühne