Kultur Lindau

Museumsblog Lindau

Musikautomaten Teil 3

 

eine Spieldose aus der Schweiz

 

Spieldose, „Sublime Harmonie“ Tambour et Timbres von Mermod Freres in Sainte- Croix
8 Stücke, kl. Trommel – 6 Glocken, Jacot’s safety check, um 1887.

Die Schweizer Spieldose “Sublime Harmonie“ Tambour et Timbres vom Hersteller Mermod Freres in Sainte-Croix ist von 1887 und kostete damals 264 Schweizer Franken. Auf der Stiftwalze mit 12 Pouces = 12 Zoll (~33 cm Walzenlänge) sind 8 Stücke gestiftet, zusätzlich eine kleine Trommel und 6 Schalenglocken, die auch über die Walze und einen Kamm gesteuert werden. Die Glocken werden von verschieden gestalteten Insekten angeschlagen. Der untere Schutzdeckel mit Glaseinsatz lässt sich aufklappen und als Lautstärkeregler verwenden.

Sie sind hier: Kultur-Lindau / Museum Lindau / Museumsblog Lindau / Detail / Musikautomaten Teil 3
© 2020 Kultur Lindau