Kultur Lindau

Alliage Quintett

11. April 2019 |

20.30 Uhr |

Theater Lindau

Songs and Dances
Alliage Quintett

Eine außergewöhnliche Kammermusikbesetzung!

„Alliage“ ist die wohl charmanteste Legierung (franz.: „alliage“) aus vier Saxophonen und  einem Klavier. Einzigartig in seiner Besetzung lässt das mit zwei ECHO-Klassik-Preisen ausgezeichnete Ensemble die Illusion eines großen Orchesters enstehen. Die melodisch und zugleich expressiv klingenden Saxophone treffen hier auf die orchestrale Fülle des Klaviers und erzeugen somit ein neues Hörerlebnis höchster Qualität.

Im Mittelpunkt des Repertoires stehen berühmte Meisterwerke aller Epochen in kompositorisch fein ausgeloteten und raffinierten Arrangements für Saxophonquartett und Klavier. Alle Bearbeitungen werden dem Alliage Quintett auf den Leib geschrieben.

„..der Gesamtklang ist einfach bestechend schön! Das Übrige erledigt natürlich jeweils die Bearbeitung der Stücke für das Ensemble, und die sind hier allesamt exzellent.“
rbb Kulturradio

Alliage Quintett:
Daniel Gauthier, Sopransaxophon
Hayrapet Arakelyan, Altsaxophon
Simon Hanrath, Tenorsaxophon
Sebastian Pottmeier, Baritonsaxophon
Jang Eun Bae, Klavier

Programm:
Werke von Henry Purcell, Camille Saint-Saëns, Ottorino Respighi, Aram Khachaturian, Gustav Holst, Leonard Bernstein und Kurt Weill

12. Dezember 2018 |19.30 Uhr |Theater Lindau

22. Dezember 2018 |19.30 Uhr |Theater Lindau, Hinterbühne

12. Januar 2019 |19.30 Uhr |Theater Lindau, Hinterbühne