Kultur Lindau

Lorenz Kellhuber Trio

14. Dezember 2019 |

19.30 Uhr |

Theater Lindau, Hinterbühne

Lorenz Kellhuber Trio

Klangästhet zwischen Jazz, Klassik und Minimal Music"Ein neuer Stern am Jazz-Piano-Himmel“ (Concerto)

Vom ersten Ton an eröffnet Lorenz Kellhuber seinen Zuhörern eine einzigartige Klangwelt. Die Verschmelzung von Jazz mit Elementen aus Klassik, Minimal Music, Blues, Gospel und Ambient Rock machen ihn zu einem ganz und gar zeitgenössischen Künstler.

Lorenz Kellhuber gilt als außergewöhnlicher Instrumentalist, Komponist und Improvisator. Im Sommer 2014 kürt ihn Monty Alexander als ersten deutschen Musiker zum Sieger der renommierten Parmigiani Montreux Jazz Piano Solo Competition. 2016 wird er für den ECHO Jazz in der Kategorie „Newcomer des Jahres“ nominiert. Im gleichen Jahr spielt das Lorenz Kellhuber Trio auf der jazzhead! 2016 im Rahmen der German Jazz Expo.

„Unter seinen Fingern entspinnen sich Welten irgendwo zwischen Jazz, Klassik und Minimal Music. Und das klingt mal sphärisch-verträumt, mal kristallklar, mal scharf und betörend." (BR Klassik)

„Herausragende Fingerfertigkeit, elegant akzentuiertes Spiel, Verve und Energie" (FAZ)

„Ungewöhnlich, und enorm vielversprechend" (Süddeutsche)


Besetzung:

Lorenz Kellhuber – Piano
Felix Henkelhausen – Bass
Moritz Baumgärtner – Schlagzeug

Sonderveranstaltung!

Karten:
24 € | ermäßigt 18 € | Schüler*innen 10 €

Eine Kooperation mit dem Jazzclub Lindau



 

 

29. September 2019 |11 Uhr |Hotel Bad Schachen, Salon Belle Époque

14. Oktober 2019|19.30 Uhr|Theater Lindau

28. Oktober 2019|20.30 Uhr|Theater Lindau