Kino- und Gesprächsabend mit Weggefährten von Christo und Jeanne-Claude

Exklusive Einblicke in die Welt des Künstlerpaares


Wolfgang Volz kommt am Donnerstag, 4. Juli zum Film- und Gesprächsabend „Exklusive Einblicke in die Welt von Christo und Jeanne-Claude“ nach Lindau ins Kino. © Christian Flemming

Liebe Freundinnen und Freunde des Museums Lindau,

begleitend zu unserer diesjährigen Sonderausstellung Christo und Jeanne-Claude – Ein Leben für die Kunst laden wir zu einem ganz besonderen Kino- und Gesprächsabend ein: Am Donnerstag, 4. Juli 2024, 19 Uhr zeigen wir den Film Kunst des Verhüllens und sprechen mit Wegbegleitern von Christo und Jeanne-Claude. Mit dabei ist der bekannte Fotograf  Wolfgang Volz, der seit 1972 in enger Zusammenarbeit mit dem Paar die internationalen  Projekte exklusiv dokumentarisch begleitet hat. Zu Gast sind außerdem Jörg Tritthardt, der als Ingenieur an der Verhüllung des Triumphbogens mitgewirkt hat sowie Peter D. Dornier – zahlreiche Stoffe, mit denen Christo und Jeanne-Claude gearbeitet haben, wurden auf Maschinen der Lindauer DORNIER gewebt. Moderiert wird die Runde von der Kuratorin der Lindauer Ausstellung Dr. Sophie Sümmermann und von Kulturamtsleiter Alexander Warmbrunn.

 

Mehr Informationen gibt es hier.

 

 

 

 

Wichtiges in Kürze:

Christo und Jeanne Claude – Ein Leben für die Kunst

Adresse: Kunstmuseum Lindau | Maximilianstraße 52 | 88131 Lindau

Laufzeit: 13. April – 13. Oktober 2024

Öffnungszeiten: täglich 10 – 18 Uhr

Weitere Informationen und Kontakt:

www.kultur-lindau.de

museum(at)lindau.de

Instagram: KULTURLINDAU und museum_lindau

Facebook: Museum Lindau