Kultur Lindau

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

 

Mo, 03. April 2023

19.30 Uhr

Theater Lindau

 

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
Nach dem Roman von Thomas Mann
Für die Bühne bearbeitet von John von Düffel

Wirklichkeit ist das, woran die Menschen glauben. Sprachlich-ironischer Hochgenuss, toll übertriebenes, witziges Theater!

Die Welt will betrogen sein, und Felix Krull – geborener Hochstapler, eloquenter Charmeur und Liebling nicht nur der Frauen – betrügt sie. Attraktiv, elegant, ausreichend egoistisch und raffiniert beschreitet er seinen ganz eigenen Weg zwischen Wünschen, Werten und Wahrheit.

Unterhaltsame Komödie und Sittenbild zugleich, entlarvt die Geschichte eine bürgerliche Gesellschaft, die den Betrug förmlich herausfordert, indem sie Menschen nach dem äußeren Schein, dem guten Namen und ihrem Vermögen beurteilt. Felix Krull zeigt, wie sich – entsprechendes Talent vorausgesetzt – die gesellschaftliche Wahrnehmung manipulieren lässt. Ein Phänomen, das die Gegenwart kennt.

Mit nur sechs Darstellern, die in eine Reihe grell überzeichneter Figuren in grotesken Kostümierungen schlüpfen, gelingt ein begeisternder Theaterabend!

 

Produktion: Altonaer Theater
Koproduktion: Altes Schauspielhaus Stuttgart
Bühnenbearbeitung: John von Düffel
Regie: Georg Münzel
Bühne: Birgit Voß / Georg Münzel
Kostüme: Benjamin Burgunder

Mit: Tobias Dürr, Flavio Kiener, Melina Sánchez, Anne Schieber, Ole Schloßhauer, Nadja Wünsche

Di, 14. Februar 2023 | 19.30 Uhr | Theater Lindau

Mo, 20. Februar 2023 | 19.30 Uhr | Theater Lindau

Mi, 08. März 2023 | 19.30 Uhr | Theater Lindau

Sie sind hier: Kultur-Lindau / Theater Lindau / details / Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
© 2023 Kultur Lindau