Kultur Lindau

Der Sheriff von Linsenbach

23. Oktober 2018 |

19.30 Uhr |

Theater Lindau

Der Sheriff von Linsenbach
von Oliver Storz


Württembergische Landesbühne Esslingen

Das Parken – ein auch bei uns in Lindau  immer und gern diskutiertes Thema.
„Demokratie fängt schließlich beim Parken an“.

Bei Hermann Zettler hat alles seine Ordnung. Was Ehefrau Elfriede und Tochter Inge zuweilen gehörig auf den Geist geht, kommt dem Bürgermeister von Linsenbach gerade recht, denn auf dem städtischen Marktplatz herrscht Chaos: Alle parken, wie sie wollen. Also überredet er den invaliden Frührentner, Ordnung in den ruhenden Verkehr zu bringen. Der nimmt seine Aufgabe sehr genau und zieht schnell den Unmut der ganzen Stadt auf sich. Da mit der öffentlichen Meinung nicht zu spaßen ist, will man ihn bald wieder loswerden.

Als sein Moped demoliert und sein Hund Pluto überfahren wird, wird aus Zettlers Liebe zu Ordnung und Gerechtigkeit Fanatismus: Eine Waffe muss her! Und dann packt auch noch Elfriede ihre Koffer…

Mit liebevoller Bissigkeit hat der 2011 verstorbene Filmemacher, Autor und Kritiker Oliver Storz ein Stück über „schwäbischen Fundamentalismus“ geschaffen. In der fiktiven schwäbischen Kleinstadt Linsenbach verwickelt Storz seinen „unzeitgemäßen“ Helden Hermann Zettler in amüsante und überraschend nachdenkliche Dialoge über das Leben und die Gerechtigkeit.

„Der absolute Publikumsmagnet ist die schwäbische Komödie Der Sheriff von Linsenbach (…) Selten hat man so vergnügt gelacht (…).“
Schwäbische Zeitung

Produktion: Württembergische Landesbühne Esslingen
Regie: Christine Gnann
Bühne und Kostüme: Judith Philipp
Dramaturgie:  Anna Gubiani

Mit: Hermann Zettler (Martin Theuer), Elfriede Zettler, u.a. (Gesine Hannemann), Inge Zettler, u.a.(Elif Veyisoglu), Dr. Meerfeldt, u.a. (Christian A. Koch), Heidi Meerfeldt, u.a.(Kristin Göpfert), Bürgermeister, u.a. (Antonio Lallo), Ruckgaber, Verkäufer, u.a. (TobiasStrobel), Pförtner, u.a. (Wieland Backes)

Dauer: 19.30 - 21.10 Uhr, keine Pause

16. November 2018 |19.30 Uhr |Theater Lindau

19. November 2018 |19.30 Uhr |Theater Lindau

22. November 2018 |19.30 Uhr |Theater Lindau