Kultur Lindau

Salzburger Stier - Eröffnungsgala

 

Fr, 20. Mai 2022

20.00 Uhr

Theater Lindau

 

Bayern 2 präsentiert: Salzburger Stier 2022 in Lindau
Der internationale Radio-Kabarettpreis zu Gast am Bodensee


Salzburger Stier 2022: Die Eröffnungsgala
mit Martina Schwarzmann, Alfred Dorfer, Hannes Ringlstetter und Band


Der "Salzburger Stier" ist der einzige internationale Radio-Preis für Satire und gilt als deutschsprachiger Kabarett-Oscar. Die mit jeweils 6.000 Euro dotierte Auszeichnung wird seit 1982 von den öffentlich-rechtlichen Radiosendern von ARD, ORF, SRF und Rai Südtirol vergeben und geht jedes Jahr an Kabarettistinnen und Kabarettisten aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Für den "Salzburger Stier" 2022 ist der Bayerische Rundfunk der federführende Veranstalter.

Der Bayerische Rundfunk ist stolz, den internationalen Kabarett-Oscar nach 2004 und 2013 zum dritten Mal in den Freistaat zu holen – und zum ersten Mal auf eine Insel: Im Stadttheater von Lindau am Bodensee nehmen die Preisträgerinnen und Preisträger am 21. Mai 2022 ihre Trophäen entgegen. Zuvor werden die Feierlichkeiten am 20. Mai 2022 mit einer kabarettistischen Gala eröffnet.

 

Martina Schwarzmann (Stier-Preisträgerin 2013)

Die Musikkabarettistin aus dem oberbayerischen Überacker hat sich trotz ihres immensen Erfolgs ihre Natürlichkeit bewahrt. In ihren Soloprogrammen gelingt es ihr, zielsicher die absurden und komischen Seiten des alltäglichen Wahnsinns aufzuspüren. Martina Schwarzmann liebt es, ungewohnte Blickwinkel einzunehmen und entwickelt dabei eine schier überbordende Fabulierlust. Mit sichtlichem Spaß beobachtet sie das Treiben ihrer Zeitgenossen und strickt aus ihren Erkenntnissen abenteuerliche Geschichten und skurrile Lieder. Der lässige Charme, mit dem sie dabei auch menschliche Abgründe furchtlos in den Blick nimmt, macht sie zur Königin des lustvollen Fremdschämens.

Martina Schwarzmann schöpft ihre Lebenswahrheiten aus kleinen, oft alltäglichen Geschehnissen und wurde für diese Fähigkeit vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem "Salzburger Stier" 2013, über den sie sich besonders gefreut hat: "Seit ich gestillt habe, sehe ich Kühe mit ganz anderen Augen."

 

Alfred Dorfer (Stier-Preisträger 1987 mit der Gruppe „Schlabarett“)

Ist das noch Kabarett – oder schon ein Gesamtkunstwerk? Auf der Bühne tänzelt Alfred Dorfer leichtfüßig zwischen politischem Kabarett, Ein-Mann-Theater, Lifestyle-Satire und philosophischer Lebensberatung hin und her. Und auch abseits der Bühne erspielte er sich in Film und Fernsehen eine große Fangemeinde – als Autor, Regisseur, Darsteller und als Gastgeber der zwischen 2004 und 2010 in ORF und 3Sat ausgestrahlten Late-Night-Show "Dorfers Donnerstalk".

Tatsache ist: Ohne Alfred Dorfer wäre das österreichische Kabarett nicht vorstellbar. Er war Mitbegründer der legendären Kabarettgruppe "Schlabarett", schrieb mit Josef Hader "Indien" und schafft es wie wenige, mit seinen satirischen Beobachtungen politisches wie gesellschaftliches Unheil hinter den tagespolitischen Verwerfungen zu entlarven. Auf schrille Pointen kann er dabei getrost verzichten. Sein Humor kommt aus dem Hinterhalt und stürzt uns in tiefe Gedanken über das Menschsein an sich und über unsere Zeit, in der "nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht".


Hannes Ringlstetter

Ob als Kabarettist oder Musiker, als Schauspieler oder Moderator – wo immer sich eine Bühne, eine Kamera oder ein Mikrofon findet, erweist sich Hannes Ringlstetter als begnadeter Entertainer. Aufgewachsen ist er in Straubing, studiert hat er in Regensburg, dann gründete er die Band "Schinderhannes". Der Rest ist bayerische Kulturgeschichte.

Heute moderiert er seine eigene Late-Night-Show im BR Fernsehen und die Talkshow "Club 1" im Ersten. Er hat den Bayerischen Kabarettpreis gewonnen, ein Buch geschrieben und mit "Niederbayern" eine Heimatsound-Hymne komponiert. Mit seiner Band tourt er durch Deutschland und Österreich, als halbseidener Geschäftsmann "Yazid" steht er in der Serie "Hubert ohne Staller" vor der Kamera. Auf der Kabarettbühne glänzt er als Solist oder im Duo mit seinem Spezl Stephan Zinner. Und als er im vergangenen Jahr sein 31-jähriges Bühnenjubiläum feierte, gaben sich Stars wie Wolfgang Niedecken, Howard Carpendale und Claudia Koreck die Ehre. Kurz gesagt: Dass Hannes Ringlstetter so erfolgreich ist, das erklärt sich (um den Titel seines aktuellen Soloprogramms zu zitieren) "Aufgrund von Gründen".
 

Karten: 32 € | 27 € | 19 € | 12 € |
 

An beiden Tagen erwarten Sie ab 17.00 Uhr prominente Gäste, ehemalige und aktuelle Preisträgerinnen und Preisträger sowie interessante Gespräche in der Stier-Lounge am Lindauer Seehafen.
Bayern 2 überträgt beide Veranstaltungen live und meldet sich am Sonntag, den 22. Mai 2022 ebenfalls live vom Lindauer Seehafen, in der Sendung "Bayern 2 am Sonntagvormittag".

www.bayern2.de/salzburgerstierwww.salzburgerstier.org

Beginn: 20.00 Uhr
Pause: 21.15 - 21.40 Uhr
Ende: 23.00 Uhr
 

ACHTUNG: TV Aufzeichnung Bayerisches Fernsehen und ORF 1

Bayerisches Fernsehen
Salzburger Stier 2022 – Der internationale Radio-Kabarettpreis (90 min.)

16.06.2022, 20.15 Uhr

ORF 1
Salzburger Stier 2022 - Die Eröffnungsgala

12. Juli gegen 23.20 Uhr
Salzburger Stier 2022 – Der Preisträgerabend
19. Juli um 22.00 Uhr

Di, 17. Mai 2022 | 20.00 Uhr | ZEUGHAUS!!!

Mi, 18. Mai 2022 | 20.00 Uhr | CASINObühne

Do, 19. Mai 2022 | 20.00 Uhr | CASINObühne | Rest-Karten wieder erhältlich!

Sie sind hier: Kultur-Lindau / Theater Lindau / details / Salzburger Stier - Eröffnungsgala
© 2022 Kultur Lindau